Mit Coaks erschmolzen
seit 200 Jahren arbeitet die Gießerei der Friedrich Wilhelms-Hütte am Ufer der Ruhr in Mülheim : die einst bedeutende Werksbahn fristet seit Stilllegung der Hochöfen 1965 nur noch ein Schattendasein : ihre komplizierte Geschichte wird hier erstmals dargestellt

Titeldetails: 〈M〉
TitelMit Coaks erschmolzen
Titelzusatzseit 200 Jahren arbeitet die Gießerei der Friedrich Wilhelms-Hütte am Ufer der Ruhr in Mülheim : die einst bedeutende Werksbahn fristet seit Stilllegung der Hochöfen 1965 nur noch ein Schattendasein : ihre komplizierte Geschichte wird hier erstmals dargestellt
VerantwortlichNorbert Tempel
Autor/in Tempel, Norbert
Medientyp Print
Publikationstyp Aufsatz
Erschienen 2017
Hövelhof
QuelleEisenbahn-Geschichte; April/Mai 2017; Nr. 81 = 15. Jahrgang (April/Mai 2017), Seite 4-11
InEisenbahn-Geschichte
Sacherschließung:
Gemeinsame Normdatei (GND) Bergwerksverein Friedrich-Wilhelms-Hütte (Mülheim an der Ruhr) | Werkbahn | Geschichte 1838-1905
Sachsystematik der Nordrhein-Westfälischen Bibliographie Industriebetriebe (547460)
Eisenbahngeschichte (555020)
Bestandsangaben:
Zum Bestand siehe:Eisenbahn-Geschichte

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA