Die Hardt, einer der ersten Bürgerparks in Deutschland
das Gartendenkmal Hardt prunkt mit dem Botanischen Garten und der eleganten Gartenkunst des Heinrich Siesmayer : sie lädt ein mit offenen Wiesen, Elisenplatz und den Glashäusern : die Baudenkmäler Villa Eller, Elisen- und Bismarckturm zieren sie, die Aussicht beeindruckt : überraschend ist, dass die Bürger selbst den Grundstein für den Park legten

Titeldetails: 〈M〉
TitelDie Hardt, einer der ersten Bürgerparks in Deutschland
Titelzusatzdas Gartendenkmal Hardt prunkt mit dem Botanischen Garten und der eleganten Gartenkunst des Heinrich Siesmayer : sie lädt ein mit offenen Wiesen, Elisenplatz und den Glashäusern : die Baudenkmäler Villa Eller, Elisen- und Bismarckturm zieren sie, die Aussicht beeindruckt : überraschend ist, dass die Bürger selbst den Grundstein für den Park legten
VerantwortlichAntonia Dinnebier
Autor/in Dinnebier, Antonia
Medientyp Print
Publikationstyp Aufsatz
Erschienen 2019
Wuppertal
QuelleOriginal aus dem Tal; Herausgeber: Ralf Putsch, Tanja Heil; 1. Auflage; 2019; Seite 66-71
InOriginal aus dem Tal
Sacherschließung:
Gemeinsame Normdatei (GND) Hardtanlage, Wuppertal | Geschichte 1807-1880
Sachsystematik der Nordrhein-Westfälischen Bibliographie Park- und Gartenanlagen (844060)
Botanische Gärten (586030)
Parks (586020)
Bestandsangaben:
Zum Bestand siehe:Original aus dem Tal

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA