#alleinimmuseum
längst ist die Digitalisierung als großes Thema in den Museen angekommen : man bastelt an der "Sammlung online", produziert Trailer zu Ausstellungen, entwickelt Digital-Guides oder informative Apps - in all das wird zunehmend Zeit und Geld investiert : mit Corona erreicht der digitale Tatendrang nun ein ganz anderes Level : tagtäglich bringt die Krise neue Formate Ideen, Experimente hervor : was ist nun davon zu halten? : und könnte der Eifer von heute in die Zukunft wirken? : kultur.west hat sich umgesehen im Netz und nachgehört in den großen NRW-Museen

Titeldetails: 〈M〉
Titel#alleinimmuseum
Titelzusatzlängst ist die Digitalisierung als großes Thema in den Museen angekommen : man bastelt an der "Sammlung online", produziert Trailer zu Ausstellungen, entwickelt Digital-Guides oder informative Apps - in all das wird zunehmend Zeit und Geld investiert : mit Corona erreicht der digitale Tatendrang nun ein ganz anderes Level : tagtäglich bringt die Krise neue Formate Ideen, Experimente hervor : was ist nun davon zu halten? : und könnte der Eifer von heute in die Zukunft wirken? : kultur.west hat sich umgesehen im Netz und nachgehört in den großen NRW-Museen
VerantwortlichText: Stefanie Stadel, stadel@kulturwest.de
Autor/in Stadel, Stefanie
Medientyp Print
Publikationstyp Aufsatz
Erschienen 2020
Essen
QuelleKultur.west; 2020; 2020, 5 (Mai 2020), Seite 24-26
InKultur.west
Sacherschließung:
Gemeinsame Normdatei (GND) Nordrhein-Westfalen | Kunstmuseum | COVID-19 | Neue Medien | Geschichte 2020
Sachsystematik der Nordrhein-Westfälischen Bibliographie Kunstmuseen und Kunstsammlungen (841040)
Online-Ressource:
Linkwww.bibliothek.uni-regensburg.de
Bestandsangaben:
Zum Bestand siehe:Kultur.west

Katalog- und Bestandsdaten von lobid.org unter CC0 | Kartenbilder von Wikimedia, Kartendaten von OpenStreetMap unter CC-BY-SA