EntitätstypIndividualisierte Person
GND-Nummer101053495
Beruf oder BeschäftigungErzbischof 
AdelstitelGraf 
LändercodeDeutschland 
GND-SachgruppePersonen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten)  | Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession 
Oberbegriff instantiellAdel 
WirkungsortKöln  | Paderborn 
GeschlechtMännlich 
Geburtsdatum1532
Sterbedatum1610
GeburtsortIsenburg 
SterbeortSchloss Arenfels (Hönningen, Neuwied) 
TitelangabeChurfürsten Salentini Denen Ständen des Vest Recklinghausen ertheilter Abscheidt und Rece*. - 1577 ca. | Breviarium Colonense. 1577. (VD16 ZV 2503)
Varianter NameSalentin, Isenburg-Grenzau, Graf | Salentinus, Erzbischof von Köln | Salentinus, Colonia, Archiepiscopus | Isenburg-Grenzau, Salentin von | Salentinus, Coloniensis |
Siehe auchDeutsche Digitale Bibliothek Deutsche Digitale Bibliothek | Archivportal-D Archivportal-D | Kalliope Verbundkatalog | Wikipedia (English) Wikipedia (English) | Wikipedia (Deutsch) Wikipedia (Deutsch) |

Datenquellen: DNB Linked-Data-Service (RDF/XML, Turtle) und EntityFacts (JSON-LD) | CC0

Datenquellen: DNB Linked-Data-Service (RDF/XML, Turtle) und EntityFacts (JSON-LD) | CC0

Salentin, Köln, Erzbischof

Bildquelle: Unknown authorUnknown author | Wikimedia Commons | Public domain