Der Verbundkatalog des Hochschulbibliothekszentrums NRW (hbz) enthält die kooperativ erstellten Nachweise von Titel- und Bestandsdaten der Verbundbibliotheken in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Daneben sind die Nordrhein-Westfälische Bibliographie und alle Zeitschriften der Zeitschriftendatenbank (ZDB) in den hbz-Verbundkatalog integriert. Die von den Verbundbibliotheken und ihren zugeordneten Einrichtungen aktiv eingebrachten Bestände sind Grundlage für die Online-Fernleihe. Der hbz-Verbundkatalog wird ergänzt um die Bestandsnachweise einer Vielzahl öffentlicher und anderer Bibliotheken, die ihre Bestände maschinell an das hbz liefern.

Der Verbundkatalog hat einen Umfang von etwa 20 Millionen Titeldatensätzen plus Bestandsinformationen.

Das hbz, einige Kölner Bibliotheken und das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz starteten 2010 eine Open-Data-Initiative mit der ersten Freigabe von Katalogdaten in Deutschland. Mittlerweile wird der gesamte hbz-Verbundkatalog in dieser Oberfläche, als Programmierschnittstelle und in Form von Vollabzügen als Linked Open Data unter CC0 bereitgestellt.